Datenschutzerklärung

I. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die John Harris Gesellschaft m.b.H. und ihre Tochtergesellschaften (John Harris Margaretenbad GmbH, John Harris Wien GmbH, John Harris Graz GmbH, John Harris Linz GmbH) (kurz „JHF“) jene personenbezogenen Daten nutzt, die im Zuge einer Neumitgliedschaft, einem Übertrag einer Mitgliedschaft und einer Änderung der Mitgliedsdaten durch JHF vertraglich erfasst werden. Weiters wird beschrieben, wie Daten im Zuge der Bildverarbeitung behandelt und aufgezeichnet werden sowie die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit digitalen Services.

II. Verwendung der bereitgestellten Mitgliedsdaten

JHF sind die Geheimhaltung und der Schutz personenbezogener Daten, der Mitgliedsdaten, besonders wichtig.

Zu diesen Mitgliedsdaten zählen:

  • Anrede, Vor- und Nachname, akad. Grad, Foto des Mitglieds, Wohnanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Mitgliedsart, Mitgliedschaftsbeginn und -ende, Mindestvertragsdauer, Vergebührung, gebuchte Zusatzpakete
  • Nachweise zur Identifikation (Personalausweis, Führerschein, Reisepass, Studentenausweis, Firmennachweise, etc.)
  • Allgemeine Bankdaten zur Durchführung von erteilten Lastschriftaufträgen
  • Daten der Kundenbetreuung, wie z.B. geführte Telefonate (schriftlich zusammengefasst, keine Aufzeichnungen oder Mitschnitte), interne Kommunikation zur Mitgliedschaft, Aufzeichnung von Zugangsdaten, eingegangene und ausgegangene Dokumente / Schriftverkehr

JHF verwendet die Mitgliedsdaten ausschließlich zu folgenden Zwecken:

  • zum Zwecke der Vertragserfüllung und Vertragsverwaltung, insbesondere zur Administration der Mitgliedschaft oder etwa zur Bereitstellung von Service- und Supportleistungen zur Erstellung von internen Statistiken und Prüfungen (aufgrund unseres berechtigten Interesses zum Zweck der betriebswirtschaftlichen Optimierung).
  • zur Entwicklung neuer Produkte (aufgrund unseres berechtigten Interesses zum Zweck der markt- und bedarfsorientierten Produktentwicklung).
  • als Unterstützung für Behörden im Zuge der Strafverfolgung und zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Einige Kundendaten werden zu den oben genannten Zwecken unteranderem auch an nachstehende Auftragsverarbeiter übermittelt:

  • Webhosting: Ploner Communications (www.ploner-communications.com)
  • E-Mail-Marketing: Newsletter2Go (www.newsletter2go.at)
  • IT-Betreuung: MP2 IT-Solutions (www.mp2.at)
  • Datenbankbetreuung: Socket-IT Peak Solutions GmbH (www.socket-it.at)

III. Dauer der Speicherung der Mitgliedsdaten

Sämtliche Mitgliedsdaten werden für die Dauer der Mitgliedschaft und darüber hinaus im Ausmaß der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert.

IV. Datensicherheit

JHF ist um die Gewährleistung eines reibungslosen Betriebs und um die Einhaltung einer Vielzahl von Datensicherheitsmechanismen, zur Wahrung der Vertraulichkeit und Integrität der übermittelten personenbezogenen Daten, bemüht. Sämtliche Daten werden ausschließlich auf Servern in der Europäischen Union gespeichert.

V. Betroffenenrechte

Dem Mitglied steht selbstverständlich jederzeit das Recht auf Auskunft und Informationserteilung über seine gespeicherten Daten zu, sofern diese Daten dem Mitglied direkt zugeordnet werden können. Handelt es sich ausschließlich um anonyme Daten – das sind solche, die dem Kunden nicht mehr zugeordnet werden (das ist dann der Fall, wenn eine Identifikation nicht (mehr) möglich ist) – ist eine Auskunft durch JHF nicht mehr möglich. Die betroffene Person hat das Recht, von JHF unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Für die Ausübung der Betroffenenrechte ist ein amtlicher Lichtbildausweis vorzulegen. Grundsätzlich sind solche Auskünfte kostenfrei. JHF behält sich allerdings das Recht vor, bei Auskünften die über das Maß der Beauskunftung, lt. DSGVO idgF, hinausgehen, ein angemessenes Entgelt für den Verwaltungsaufwand zu verrechnen. Gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch JHF kann bei der Datenschutzbehörde, an nachstehender Adresse; Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Beschwerde erhoben werden.

VI. Bildverarbeitung

Gewisse Clubbereiche – innen wie auch teilweise außen –werden mittels Videoaufzeichnungen, ausschließlich zum Zweck des Eigentumsschutzes und der Strafverfolgung, im berechtigten Interesse, überwacht. Im Zuge dieser Aufzeichnungen ist es nicht ausgeschlossen, dass betroffene Personen aufgezeichnet werden. Die Speicherdauer der Aufnahmen beträgt 72 Stunden. Fällt das Ende der Frist zur Löschung auf einen Samstag, Sonntag, gesetzlichen Feiertrag, Karfreitag oder 24. Dezember, so ist der nächste Tag, der nicht einer der vorgenannten Tage ist, der letzte Tag der Frist zur Löschung.

Die Bildverarbeitung beschränkt sich grundsätzlich auf die Ein- und Ausgangsbereiche des Clubs, teilweise Außenbereiche (z.B. Fassade und Glasflächen), sowie Bereiche mit erhöhtem Gefahrenpotential (z.B. Freihantel- und Kraftbereich, Schwimmbad), erhöhtem Verkehrsaufkommen (z.B. Zugänge zu Garderoben) oder sicherheitskritischen Stellen (z.B. Zugang zu EDV-Anlagen) ausschließlich zum Zweck des Eigentumsschutzes und der Strafverfolgung. In den Garderoben- und Nacktbereichen werden keine Bild- und Tondaten erfasst. JHF stellt mithilfe von Verarbeitungsprotokollen und speziellen mechanischen und technischen Zutrittsmechanismen sicher, dass ausschließlich berechtigte Personen Zugriff auf aufgezeichnetes Videomaterial haben und dieses, auch nur im Anlassfall, auswerten können. Sämtliche Clubs in denen eine Bildverarbeitung zum Einsatz kommt sind entsprechend an den Eingängen gekennzeichnet.

VII. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit digitalen Services

Cookies:

Um die Websiten von JHF nutzerfreundlich zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres Internet Browsers. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Im Folgenden gehen wir auf konkrete Cookies ein.

Wir setzen Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet gleichfalls Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Social Media und Blog-Content:

Teilweise verwenden wir Social Media Plugins um gewisse Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen. Bei Klick auf diese externen Links werden URLs übergeben. Welche Daten verarbeitet werden, liegt nicht in unserem Einflussbereich und ist den Datenschutzerklärungen der jeweiligen sozialen Netzwerke zu entnehmen. In unserem Blog erfahren die Mitglieder in regelmäßigen Abständen die neuesten Fitness-Trends und sonstigen Fitness-relevanten Stories. Der Content wird neben JHF teilweise auch von externen Redakteuren („Bloggern“) beigesteuert. Journalistische Meinungen und Äußerungen von externen Bloggern müssen nicht immer der Meinung von JHF entsprechen.

VIII. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Bei Änderungen dieser Datenschutzerklärung, werden wir die aktualisierte Version auf unserer Homepage im Bereich „Impressum“ mit aktualisiertem Versionsdatum veröffentlichen.

Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unserer Datenverarbeitung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an:

John Harris Gesellschaft m.b.H. und Tochtergesellschaften
z.Hd. Datenschutz
Nibelungengasse 7
1010 Wien
E-Mail: datenschutz@johnharris.at
Telefon: +43 1 587 37 10

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 26. April 2018 aktualisiert.