31. Januar 2018

Tanz dich fit!

by John Harris Fitness
Tanzen

Möchtest du auf die etwas andere Art abnehmen? Tanzen macht Spaß und hält dich fit: ganz egal, ob klassischer Tango, Zumba oder Hip-Hop. Die rhythmischen Bewegungen bringen dein Herz-Kreislauf-System in Schwung, verbrennen Kalorien und trainieren die Muskulatur. Zusätzlich schult das Einstudieren von Choreografien deine Koordination. Ein weiterer großer Vorteil: Tanzen kannst du alleine, mit einem Partner oder in der Gruppe. Auch wir bieten einige Tanzkurse an, wie zum Beispiel Zumba, Hip-Hop Reggae oder Salsa Aerobic. Alle Tanzkurse sind so gehalten, dass du jederzeit einsteigen kannst. Du benötigst keine besonderen Vorkenntnisse. Unsere Trainer achten darauf, dass sowohl die Anfänger, als auch die Fortgeschrittenen gleichermaßen gefördert werden.

Vorteile des Tanzens

Wer zwei bis dreimal pro Woche das Tanzbein schwingt, kann seine Ausdauer deutlich verbessern. Beim Tanzen brauchst du eine gute Körperbeherrschung. Du musst dich nämlich nicht nur aufrecht halten, sondern auch die Beweglichkeit mit exakten Bewegungen und Körperkontrolle kombinieren. Du beanspruchst dabei deinen gesamten Körper und die verschiedensten Muskelgruppen. Eine starke Mitte wirst du dir nach der Zeit automatisch antrainieren.

Des Weiteren wirkt Tanzen auch positiv auf unsere Stimmung. Die Kombination von Bewegung, Musik und Interaktion lenkt von Stress und Ärger ab. Da du dich auf die verschiedenen Schrittfolgen konzentrierst und deine Bewegung mit denen der anderen koordinierst, arbeitest du auch an deinen grauen Zellen. Dein räumliches Vorstellungsvermögen wird auch gefordert. Außerdem wird Tanzen von Sportwissenschaftlern sicherer als Laufen eingestuft, solange du keinen spektakulären Stunt auf der Tanzfläche hinlegst.

Salsa Aerobic

Hierbei handelt es sich nicht nur um Aerobic zur Salsamusik, sondern um die großartige Gelegenheit, verschiedene Salsa-Stile kennenzulernen. Diese Einheit wird dich ordentlich zum Schwitzen bringen. Du wirst hier zu diversen Stilen – wie zum Beispiel Ladystyle oder Footwork – tanzen, und deinen Körper in Form bringen. Eine erfolgreiche Trainingseinheit ist hier garantiert.

Zumba

Zumba zählt wohl zu den bekanntesten Aerobic- und Tanzkursen überhaupt. Hierbei wird das klassische Aerobic-Training mit Tänzen, vorwiegend aus dem lateinamerikanischen Raum, kombiniert. Die mitreißende Musik und die einfachen Schrittkombinationen der energiegeladen TrainerInnen sorgen für Freude an der Bewegung. Zumba ist für jeden geeignet, ganz egal, ob Neuling oder erfahrener Aerobic-Besucher. Hier kommt jeder ins Schwitzen. Durch den Einsatz des lockeren Tanzes – welcher weder steif, noch starr sein sollte – ist Zumba besonders beliebt. Die lautere und motivierende Musik tragen einen Großteil dazu bei. Die verschiedenen Einheiten, welche zum Angebot stehen, haben verschiedene Schwerpunkte. Dabei trainierst du einmal die Kondition und dann die Koordination. Es wird vor allem die Fettverbrennung gefördert. Spaß garantiert!

Oriental Dance

Bei weichen, sinnlichen und kraftvollen Bewegungen trainierst du deine Koordination, stärkst deinen Beckenboden und verbrennst Fett. Dein Bauch wird dabei besonders beansprucht und gestärkt. Bei der Mischung aus Bauchtanz und Dance Aerobic wird auf Unterhaltung gesetzt. Bei diesem Workout wirst du beweglich und lernst deinen Körper ganz neu kennen.

Tanzen als Sport hat dich überzeugt? Bei uns findest du noch weitere Tanzkurse: von Hip-Hop Reggae bis Modern Dance ist eine Menge dabei. Schau gleich online nach, welcher Kurs an deinem Standort angeboten wird. So kannst du in der nächsten Stunde gleich dabei sein und mittanzen!