25. Juli 2017

6 Gründe, warum trainierte Menschen es im Leben leichter haben

by John Harris Fitness
Training im Fitnessstudio

Egal, ob du gerade erst mit dem Training beginnst oder schon lange aktiv bist, diese 10 Gründe werden dir helfen noch besser bei der Sache zu bleiben und noch mehr Sinn in deinem Workout zu sehen. Fitness-Liebhaber sind nämlich tatsächlich die besseren Menschen.

Selbstbewusstsein

Das Training verhilft dir durch die gesteigerte körperliche Leistungsfähigkeit und natürlich auch die sportliche Optik zu einem immer besseren Selbstbewusstsein. Selbstbewusste Menschen haben überall ein besseres Auftreten, man trifft sich gerne mit ihnen und schenkt ihnen leichter Vertrauen, als unsicheren Menschen. Das Workout verhilft dir wahrhaft auch psychisch zu einer besseren Lebensqualität.

Kraft und Ausdauer

Durch deinen verbesserten Fitnessgrad, deine Kraft und Ausdauer bist du auch im Alltag aktiver und kommst nicht so schnell aus der Puste. Deine Mitmenschen werden das schätzen, denn du bist nicht nur besonders lange einsatzfähig, sondern auch sehr hilfreich, wenn andere z.B. eine Hilfe beim Tragen schwerer Dinge brauchen. Man wird es dir bestimmt danken, wenn du deine gewonnene Fitness auch dazu einsetzt deinen Freunden und Bekannten zu helfen.

Gesundheit

Wer fit ist, der hat auch bessere Abwehrkräfte, denn ein vitaler Körper kann sich viel besser gegen Krankheitserreger schützen, als ein schwacher. Das ist natürlich für dich selbst von großem Vorteil, aber auch für deinen Arbeitgeber, deine Kollegen und Freunde. Durch deinen vitalen Körper fällst du nämlich seltener krankheitsbedingt aus.

Ehrgeiz und Durchhaltevermögen

Wer häufig trainiert, der hat sich diese Qualitäten bereits erarbeitet. Es geht um Ehrgeiz und Durchhaltevermögen. Diese Charaktereigenschaften sind auch im Job besonders hilfreich. Deine Disziplin im Leben wird deinen Chef bestimmt begeistern. Schon deine Optik lässt dich stark und motiviert erscheinen, das ist immer ein Vorteil.

Die Optik

Durch ein gut abgestimmtes und ausgeglichenes Training verbessert sich natürlich auch deine Optik. Schlanke und trainierte Menschen gelten als besonders attraktiv, was dir auch in Liebesangelegenheiten weiterhelfen wird. Aber nicht nur in der Liebe, sondern in allen Lebensbereichen haben gut aussehende Menschen es leichter. Man traut ihnen mehr zu und ist lieber mit ihnen zusammen. Schuld daran, so die Wissenschaft, ist unsere ständige unbewusste Suche nach Menschen mit denen wir uns fortpflanzen könnten. Vitale Menschen versprechen gesunde Nachkommen, deshalb fühlen wir uns zu ihnen mehr hingezogen, selbst wenn wir gerade nicht bewusst nach einem neuen Partner suchen. Das klingt zwar unfair, ist aber biologisch bedingt und nicht kontrollierbar. Erstaunlich ist sogar, dass die Schönheitsideale auf der ganzen Welt sehr ähnlich ausfallen. Der vitale Körper gilt überall als besonders attraktiv.

Ruhe

Dein Training bringt dir nicht nur Kraft und Ausdauer im körperlichen Sinn, es sorgt auch für einen psychischen Ausgleich. Das Workout bringt dich nämlich mental auf andere Gedanken und schafft einen Ruhepunkt in deinem Leben, zu dem du immer wieder zurückkehrst. Wer also nach der Arbeit noch ins Fitnessstudio geht, kommt oft viel entspannter zurück, als jemand der direkt nach Hause fährt und seine beruflichen Sorgen mitbringt. Starke Gefühle lassen sich mit einem starken Workout gut ausgleichen. Es hilft z.B. super gegen Wut oder Hass, wenn du dich richtig auspowerst. Auch ruhige Sportarten, wie Yoga sind dafür bekannt, dich von belastenden Gefühlen zu befreien.