12. August 2016

Die Kündigung im Fitnessstudio

by John Harris Fitness

Das solltest du über die Mitgliedschaft im Fitnessstudio wissen

Wenn du in einem Fitnessstudio zu trainieren beginnst, dann wirst du meist einen Mitgliedsvertrag abschließen. Das macht auch Sinn, denn du möchtest natürlich regelmäßig trainieren, um Erfolge zu erzielen. Im Regelfall wird dann eine Mitgliedschaft abgeschlossen, die über eine bestimmte Zeit läuft. So sparst du im Normalfall auch einiges an Geld im Vergleich zu Tages- oder Monatskarten. Der Betreiber sollte dich hier genau aufklären, damit du dir darüber Gedanken machen kannst. Innerhalb dieser Mindestvertragsdauer kannst du den Vertrag, ähnlich einem Handyvertrag nur schwer kündigen. Informiere dich am besten schon bei Abschluss des Vertrages genau, welche Vertragsdauer vereinbart wird und unter welchen Umständen und Bedingungen du innerhalb und außerhalb der Mindestvertragsdauer kündigen kannst. Seriöse Anbieter werden dir dazu Auskunft geben. Anbieter, die dir nichts genaues erzählen wollen, solltest du lieber von vornherein meiden, denn hier könnten üble Überraschungen und versteckte Kosten auf dich zukommen.

Unseriöse Praktiken

In einigen Studios ist es gang und gäbe, besondere Vorteile nur bei einer langen Bindungsdauer von beispielsweise 2 Jahren anzubieten.Neben zu langen Mindestvertragsdauern gibt es auch häufig Verträge, die nach Ablauf der Mindestbindung, gleich wieder um 6 Monate oder gar ein Jahr verlängert werden. Worauf du achten solltest, weiß auch der Konsumentenschutz.

Training bei John Harris - Kündigung in deinem Fitnesscenter leicht gemacht
Training bei John Harris Fitness mit Mister Austria Fabian Kitzweger

So läuft es bei John Harris Fitness

Von diesen unseriösen Praktiken möchten wir bei John Harris Fitness natürlich Abstand nehmen. Unser Credo ist es, Kunden durch besonderen Service und Qualität langfristig zu überzeugen. Wir wollen Kunden nicht unnötig lange oder gegen ihren Willen binden, denn nur zufriedene Kunden, sind Kunden, die auch langfristig bleiben. Wir bieten deshalb kurze Mindestbindungen von 6 oder 12 Monaten an. Alle Aktionen gelten auch für die kurze 6 Monats-Mitgliedschaft. Nach Ablauf der Mindestvertragsdauer läuft die Mitgliedschaft automatisch nur noch monatlich weiter. Die Kündigungsfrist beträgt dann generell 2 Monate.

Transparenz ist ein weiterer wichtiger Ansatz in unserer Praxis. Es gibt keine versteckten Kosten, wie etwa jährlich zu zahlende Trainerpauschalen. Alle Zusatzangebote, die du nutzen möchtest (z.B. ein persönliches Mietkästchen) besprichst du direkt beiVertragsabschluss und können optional gebucht werden. Das gesamte Kursangebot und Wellness ist grundsätzlich in jeder Mitgliedschaft inkludiert.

Kündigung im Fitnessstudio
Kündigen im Fitnesscenter leicht gemacht

Kündigung im Fitnessstudio leicht gemacht

Wir haben für dich ein vorgefertigtes Kündigungsformular zusammengestellt, das du für jedes Fitnessstudio und Fitnesscenter in Österreich verwenden kannst. Deine Kündigung kannst du einfach ausfüllen, speichern und per Email an den Betreiber senden. Meist ist keine handschriftliche Unterschrift nötig. Wenn du aber auf Nummer sicher gehen möchtest, dann drucke das Formular aus, unterschreibe und sende es per Post oder eingescannt per Mail an das Fitnessstudio. So kommst du schnell aus deinem Vertrag heraus.

Hier kannst du das Formular für die Kündigung downloaden.

 

John Harris – Fitnessstudio Wien