23. Juni 2016

Zumba – Tanze die Pfunde einfach weg!

by John Harris Fitness
Abnehmen mit guter Laune - Zumba

In den letzten Jahren ist es DER Trend im Fitnessbereich: Zumba wurde zu einer der populärsten Trainingsmethoden der Zeit und ist derzeit überall präsent.

In den 1990er Jahren erfand der kolumbianische Fitness Trainer Alberto „Beto“ Perez das neue Training ganz zufällig. Er hatte nämlich die Musik für seine Aerobic Stunde vergessen und musste improvisieren. Nachdem er in seinem Auto noch eine Kassette mit klassischen lateinamerikanischen Rhythmen hatte, griff er einfach darauf zurück und das kam so gut an, dass Alberto in den folgenden Jahren daraus ein internationales Erfolgskonzept kreieren konnte.

Was ist Zumba eigentlich?

Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen Tänzen. Salsa, Calypso, Reggaeton, Samba und Merengue werden zu einem Power Workout gemixt. Der Spaßfaktor steht bei diesem Konzept eindeutig im Vordergrund. Das Workout bedeutet volle Power von Anfang bis zum Ende, Musik die in den Körper geht, Kondition, Koordination und viel Schweiß. Alberto Perez betont selbst aber nicht etwa die Effizienz seines Konzeptes, sondern die Freude an der Bewegung und die persönliche Entfaltung der Teilnehmer. Gerade wegen dem Spaß, wird aber nebenbei auch der ganze Körper effektiv trainiert. Die Expertenmeinungen über den Kalorienverbrauch beim Zumba gehen allerdings stark auseinander und hängen auch davon ab, wie intensiv die Bewegungen ausgeführt werden. Das Tolle an Zumba ist, dass man jederzeit einsteigen kann und dem Workout auch ohne Vorerfahrung schnell folgen kann. Mittlerweile gibt es über 10.000 zertifizierte Zumba Trainer weltweit. Einige der besten davon unterrichten in unseren Clubs. Probiere es einfach einmal aus. Hier findest du deinen Kurs: http://www.johnharris.at/kurse/