9. Juni 2016

Dein Weg zum Sixpack mit gezieltem Training

by John Harris Fitness
Sixpack - So trainierst du richtig

Ein Sixpack ist heiß begehrt. Um Erfolge zu erzielen braucht es Disziplin und Durchhaltevermögen. Man kann genauso viel falsch, wie richtig machen.Ob man es hat oder nicht hängt von zwei wesentlichen Faktoren ab. Wenn man diese beachtet steht fast nichts mehr im Weg.

Das richtige Training – Hier ist wichtig, dass man nicht immer die gleichen Übungen macht, sondern sich einen abwechslungsreichen Trainingsplan zusammenstellt, um so neue Reize durch neue Übungen zu schaffen. Am effektivsten kann man im Studio mit den passenden Geräten trainieren. Wir bieten ein eigenes Sixpack Training an, welches genau abgestimmt ist, damit man sein Ziel schnell erreichen kann. Nähere Infos dazu findest du hier.

Ein zweiter wichtiger Punkt ist die richtige Ernährung. Um ein Sixpack zu bekommen, braucht man sowohl Fett, wie auch Muskelmasse. Um die Mahlzeiten dementsprechend zu gestalten, sollte man am Tag nicht nur eine oder zwei größere Mahlzeiten zu sich nehmen, sondern ca. alle 2-3 Stunden kleine Portionen. Damit wird der Stoffwechsel hoch gehalten und man hat die notwendige Energie fürs Training.
Eiweiße, Eiweiße, Eiweiße! Sie sind eine gute Basis für den Muskelaufbau und deshalb sollten Männer alle zwei bis drei Stunden etwa 30 Gramm zu sich nehmen, während bei Frauen 20 Gramm genügen.

Man glaubt es kaum, aber Fett ist auch ein wichtiger Bestandteil, allerdings sollte es gesundes Fett sein. Dazu zählen pflanzliche Fette wie beispielsweise Kokosnussfett.

Eine Quintessence, die generell beim Sport und beim Erreichen von Zielen wichtig ist, ist die Motivation und das Engagement. Ohne diese Faktoren wird man es nicht schaffen. Man muss immer fokussiert bleiben und sein Ziel vor Augen behalten, dann kann man es auch schaffen. Für Frauen ist das Ziel Sixpack allerdings ungemein schwerer zu erreichen, als für Männer, denn ihr Körper ist weniger auf starke Muskulatur am Bauch ausgelegt. Grund: Die Möglichkeit einer Schwangerschaft, bei der sich der Bauch stark ausdehnen muss.

Um die Motivation aufrecht zu erhalten, hilft es oft gemeinsam mit Freunden oder generell in einer Gruppe zu trainieren. Also ran an den Speck und ab zum Sixpack!

Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, welches Workout am besten zu dir passt oder die richtige Ausführung noch nicht kennst, dann wende dich einfach an unsere TrainerInnen.