Faszientraining

 

faszien-training-johnharris

Das Faszien Training ist ideal als Ausgleich für einen anstrengenden Alltag oder nach einem intensiven Training. Das Faszien bzw. Fascien-Training ist aber auch als eigenes Training zu betrachten. Je nach eigenem Engagement kann dieser Kurs sehr entspannend und wohltuend wirken oder auch intensiv und ausgewogen gestaltet werden.

Man entscheidet hier selbst, wie intensiv der Kurs gestaltet werden soll.

Was ist ein Faszien-Training und was bringt es mir?

Beim Faszien-Training arbeitet man mit dem menschlichen Bindegewebsnetzwerk. Das menschliche Bindegewebe ist sehr elastisch, reißfest und federt viele Bewegungen des menschlichen Körpers ab. Die körpereigenen Faszien kann man sich wie ein Gewebenetz des eigenen Körpers vorstellen.

Wenn man die Faszien trainiert, entspannt man dieses Bindegewebe. Die Faszien kann man aber nicht nur entspannen, sondern auch aktiv trainieren und dadurch stärken.

Für wen eignet sich das Faszien-Training und benötige ich etwas für diesen Kurs?

Das Faszien-Training eignet sich ideal für Sportler, welche regelmäßig Sport betreiben aber auch für Personen, welche oft und lange in Körperhaltungen arbeiten, die nicht gesundheitsfördernd sind und man dadurch oft ein verspanntes Gefühl wahrnimmt.

Beim Faszien-Training arbeitet man mit dem eigenen Körpergewicht, vorwiegend auf dem Boden. Bei diesem Training massiert und stimuliert man mit einer Faszien-Rolle die körpereigenen Faszien. Die Faszien-Rolle wird für den Kurs in den John Harris Räumlichkeiten selbstverständlich zur Verfügung gestellt.

Jetzt ausprobieren

Bei fast jedem Teilnehmer ist am Anfang das Gefühl da, dass das Faszien-Training sehr anstrengend wirkt, was allerdings schnell wieder verfliegt. Am Ende ist man sehr entspannt und ausgeglichen. Das Faszien-Training gehört zum Trainingsplan jedes Top-Sportlers.

Probieren Sie es einfach einmal aus.