Bootcamp Training

Bootcamp John Harris

Die Gruppendynamik spüren und sich motivieren lassen. Das John Harris Bootcamp Lauftraining ist eine Mischung aus Cardio/Kraft Lauftraining, welches im Freien und bei jeder Wetterlage stattfindet. Ein idealer Basiskurs für jedermann. Beim Bootcamp steuert man durch seine eigene Geschwindigkeit die Intensität des Laufes. Zusätzlich gibt es mehrere Zwischenstationen, an denen man haltmacht, um ein kurzes Training mit seinem eigenen Körpergewicht zu machen.

Was ist Bootcamp genau und ist das etwas für mich?

Das Bootcamp ist ein innerstädtisches Lauftraining, bei dem man nicht nur läuft, sondern auch mehrere Zwischenstopps einlegt, um ein kurzes Krafttraining zu absolvieren. Das sind vorwiegend kurze Bänderübungen und Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Durch das Training in einer Gruppe mit anderen John Harris Mitgliedern motiviert man sich gegenseitig und spürt den Teamspirit.

Das Training findet bei jedem Wetter und unterschiedlichen aber erreichbaren Distanzen statt. Das Bootcamp ist durch die kurzen Intervalleinheiten auch für jene Sportler geeignet, welche nur gelegentlich die Laufschuhe verwenden. Der spürbare Spaß und die Motivation in der Gruppe geben bei diesem Training einen besonderen Anreiz.

Das besondere Extra beim Bootcamp

Um dieses Basis-Lauftraining immer besonders spannend zu gestalten, lassen sich die Trainer von den John Harris Studios immer wieder neue Routen, Übungen und Überraschungen einfallen. Nicht selten besuchen die Kursteilnehmer diesen Kurs genau aus diesem Grund immer öfter und auch regelmäßig. Es ist ein Kurs, welcher nie langweilig wird.

Aber auch für Neueinsteiger ist es spannend und empfehlenswert in der Gruppe auf das nächste Fitnesslevel zu kommen.

Dieses spezielle Lauftraining ist somit ideal für Mitglieder, welche sich nach ein wenig Abwechslung sehnen und auch regelmäßig Trainings im Freien absolvieren möchten.